2020

Die Wahrheit über die Lüge

2020-05-02T14:16:21+00:00

Die gegenwärtige Schockstarre im Gefolge des Corona-Lockdown wird zunehmend abgelöst von Verteilungskämpfen: den ökonomischen um Subvention und finanzielle Unterstützung; den ökologischen mit der Revitalisierung der Umwelt- und Klimathematik; den medizinisch-ethischen um den Schwere- und Bedrohungsgrad von Covid 19; den (gesellschafts-/partei-)politischen Bewertungen der Maßnahmen mit ihren Neben- und Fernwirkungen. Der Kampf um die Deutungshoheiten ist [...]

Die Wahrheit über die Lüge2020-05-02T14:16:21+00:00

2020

Regelvertrauen: Regeln und Vertrauen

2020-05-05T14:08:41+00:00

AUF EINEN BLICK Regeln sind Vorbedingungen für das Handeln in der Welt (seien es technische, soziale oder normative Regeln); in (und mit) den Regeln erklären wir uns die Welt. Regeln sind eine Art know how, ein methodisches Wissen des (nicht nur) sozialen Handelns, die wenn auch meist implizit, eine sinnhafte Perspektive auf die [...]

Regelvertrauen: Regeln und Vertrauen2020-05-05T14:08:41+00:00

Ja, mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht…

2020-04-04T12:28:14+00:00

Die Chancen des Scheiterns heißt ein Buch von Dietrich Dörner, das auch für den psychologischen Laien eindrucksvoll beschreibt, was in spezifischen Konstellationen, sei es der persönliche, der organisatorische oder der politische Raum, alles schief gehen kann – aber nicht muss. Wir haben seine Ausführungen als Blaupause genommen. Man kann, bei der Summe möglicher Fehler, [...]

Ja, mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht…2020-04-04T12:28:14+00:00

2019

Geschichten erzählen oder (wie) retten wir die analoge Welt(?)!

2020-03-24T11:22:28+00:00

Aufstand der Geschichten heißt ein Festival, das vom 3.-11. November 2018 in Chemnitz stattfand. Die Initiatoren haben sich zum Ziel gesetzt, dem Ende der Geschichte /Fukuyama) einen Aufstand der Geschichten entgegenzusetzen   https://programm-nun.de/ und uns mit neuen unentdeckten Geschichten zu konfrontieren. Der Soziologe Armin Nassehi hielt den Festvortrag. Nach seinen Worten ist „das Konzept des Festivals [...]

Geschichten erzählen oder (wie) retten wir die analoge Welt(?)!2020-03-24T11:22:28+00:00

Vertrauen oder jeder bekommt, was er verdient?

2019-08-09T09:21:20+00:00

Alle Welt fordert Vertrauen. Banken und Versicherungen, Automobilbauer und Flugzeughersteller, Freunde und Lebenspartner, Mitarbeiter und Vorgesetzte, Kinder und Eltern. Der Psychologe sucht das Urvertrauen, der Philosoph fragt nach dem Weltvertrauen, der Gläubige lebt im Gottvertrauen und der gemeine Mensch ringt um sein Selbstvertrauen. (Nicht nur) Regierende stellen die Vertrauensfrage, vielleicht auch, weil sie wissen, dass [...]

Vertrauen oder jeder bekommt, was er verdient?2019-08-09T09:21:20+00:00

Liebe, Losung, Lösung

2019-08-09T09:25:20+00:00

„ich liebe die Menschheit, aber was mir auf die Nerven geht, sind die Leute“ könnte ein Motto des Humanismus lauten, dem Bertolt Brecht noch eins draufzusetzen wußte: „Es ist unheimlich, in einem Land zu sein, wo Sie davon abhängen, ob einer so viel (Nächsten)Liebe aufbringt, dass er Ihretwegen seine eigenen Interessen aufs Spiel setzt. Sie [...]

Liebe, Losung, Lösung2019-08-09T09:25:20+00:00

Hass – und sonst nichts?

2019-08-09T09:29:09+00:00

Kaum ein Wort hat in den letzten Jahren mehr Karriere gemacht als Hass. Seine Exposition hat sich der Medien bemächtigt und die Konnotationen mit Prediger, Gesang, Gedicht oder Ausbruch sind alltäglich geworden. Stiftungen werden ins Leben gerufen, um hatespeech zu bekämpfen, die EU fährt entsprechende Kampagnen und Arvato erweitert sein Geschäftsmodell durch Sprachbereinigungsdienstleistungen in den [...]

Hass – und sonst nichts?2019-08-09T09:29:09+00:00

Sprechen ist Denken ist …

2019-08-09T09:31:31+00:00

Wenn man den Gegenwartsphilosophen glauben darf, ist unser Tun und Handeln, unsere Wirklichkeit, vor allem Kommunikation. Wir erleben die Welt, sprach- und bild­gestützt, durch Kommunikation und gewöhnen uns immer mehr an Stereotype und Versatzstücke, bei denen ein Durcheinander immer “heillos”, ein Schweigen immer “be­treten”, ein Vorbild immer “leuchtend” und eine Niederla­ge immer “vernichtend” ist. Und [...]

Sprechen ist Denken ist …2019-08-09T09:31:31+00:00